Digitale Medienpraxis: Digitale Bilder

Masterklasse III

»Be basic, be #000000«
Sven Roehricht



Wir leben in temporeichen Zeiten mit Reizüberflutungen an Farben. Diese finden in dieser Serie keinen Platz. Hier ruhen schwarze Objekte in der Dunkelheit. Teils entziehen sich der vollständigen Sichtbarkeit. Ein Körper, eine Silhouette oder nur eine Oberflächenstruktur. Diese sind aber wahrnehmbar und machen das Ganze erkennbar. Es gibt keine Referenz zu Raum und Zeit, sie sind undefiniert. Bei dem Erfassen, kann der Betrachter, die Bilder auf sich wirken lassen und seine eigene Geschichte zu jedem Bild konstruieren, aus der Erinnerung oder frei erdacht.


© Sven Roehricht 2018