Digitale Medienpraxis: Digitale Bilder

Masterklasse IV

p = F/A
Lea Auerbach



Die perforierten Seiten eines Blockes, die Kerben in einer Schokoladentafel. Manche Dinge sind dazu gemacht, Kräften nachzugeben und unter Druck zu brechen. Es handelt sich um konstruierte Schwachstellen, die bei Überlastung gezielt und vorhersehbar versagen.

Aber auch Bleistiftminen, Knochen oder Glas geben, meist ungewollt, nach.

Der Grund dafür ist Druck.

Druck beschreibt die senkrecht auf eine Fläche einwirkende Kraft: p = F/A

Diese Bilderserie zeigt Aufnahmen verschiedener Materialien, auf welche Druck eingewirkt und so zum Brechen gebracht hat. Spontan oder geplant.


© Lea Auerbach 2019